1   Allgemeines

  1. Die folgende Datenschutzerklärung soll unsere Kunden und alle Nutzer der Website https://opsone.ch über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten aufklären.
  2. Die Ops One AG, Zürich, (“Ops One”) ist die Anbieterin der Services auf https://opsone.ch und die verantwortliche Stelle gemäss dem Datenschutzgesetz.
  3. Ops One erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten ausschliesslich in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den geltenden Schweizer Datenschutzregelungen.

2   Nutzerdaten / Erhebung / Verwendung

  1. Sofern Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, werden bei der Registrierung diejenigen Daten erhoben, die wir zur Erbringung und Kontrolle der Services benötigen. Durch Ihre Registrierung erteilen Sie uns die Einwilligung, dass alle Daten gemäss Ihrer Registrierung erfasst werden. Dies gilt insbesondere für:
    • Name und Adresse des Kunden / Nutzers
    • Name und Vorname der Ansprechpersonen
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer
    • Vereinbarte Nutzungen / Services
  2. Ops One erhebt, verarbeitet und speichert zudem solche personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig (z.B. in Formularen oder anderweitig auf der von Ops One betriebenen Website) in elektronischer oder sonstiger Kommunikation mitgeteilt haben und Ops One zur Erbringung und Kontrolle der Services benötigt.
  3. Im Falle Ihrer Kontaktaufnahme mit Ops One – beispielsweise über ein Kontaktformular oder per E-Mail – werden Ihre Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Dies gilt ebenfalls für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.
  4. Um die Nutzung der Dienstleistungen und der Website von Ops One zu ermöglichen erhebt Ops One sodann folgende Daten über die Zugriffe des Nutzers: Datum und Uhrzeit des Websitezugriffs, Umfang des Datentransfers, den Ausgangsort des Zugriffs, verwendeter Browsertyp und -version, Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers, URL der zuvor besuchten Website, die IP Adresse, Informationen über das Benutzerkonto.
  5. Ops One speichert die erhobenen Zugriffsdaten nur für die begrenzte Dauer der Inanspruchnahme der Services von Ops One.
  6. Snowflake Ops verwendet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur, um die von Ihnen gewünschten Services zu erbringen und dabei die Kontrolle der Einhaltung der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ zu gewährleisten, um Anfragen zu beantworten, für statistische Belange und zur Optimierung des Angebots.
  7. Zur Pflege der laufenden Kundenbeziehungen kann es ausserdem erforderlich sein, dass wir Daten verwenden, um Sie über unsere Angebote zu informieren.
  8. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden / Nutzers durch Ops One erfolgt nicht, sofern der Kunde / Nutzer nicht ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt hat oder Ops One aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Weitergabe berechtigt oder verpflichtet ist.

3   Verwendung von Cookies bei Website-Nutzung

  1. Ops One erhebt ebenfalls Daten über die Verwendung von sog. Browser-Cookies und aus dem lokalen Browserspeicher des Benutzers. Cookies sind kleine Textdateien welche auf dem Datenträger des Zugriffsgeräts Einstellungen und Daten zum Austausch mit der Website von Ops One speichern und bei jedem Zugriff übermittelt werden. Diese ermöglichen der Website von Ops One die Identität des Zugriffsgeräts zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Der Browser-Speicher ist eine Möglichkeit, auf dem Datenträger des Zugriffsgeräts Daten zu speichern, auf welche die Website während des Besuchs Zugriff hat.
  2. In allen gängigen Browsertypen ist eine Funktion zur Einschränkung und/oder Verhinderung des Speicherns von Cookies oder Daten im Browserspeicher vorgesehen. Die Nutzung dieser Funktion kann allerdings zu Einbussen der Funktionalität und insbesondere des Komforts der Websitenutzung führen.

4   Twitter

  1. Auf unseren Seiten finden Sie einen Link auf den Dienst Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc. und die Nutzung dieses Dienstes erfolgt durch Sie auf eigene Verantwortung. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
  2. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com.
  3. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

5   Github

  1. Auf unseren Seiten finden Sie sind einen Link auf die Website des Unternehmens Github, USA. Die Nutzung von Github erfolgt auf eigene Verantwortung. .
  2. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der durch Sie übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Github erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Privacy Statement von Github https://help.github.com/articles/github-privacy-statement.

6   Google Analytics

  1. Ops One verwendet Google Analytics. Google Analytics ist einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen die Benutzer jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung der Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7   Ort der Datenspeicherung / Datensicherheit

  1. Die durch Sie uns übermittelten Daten werden auf unserem Server mit Standort in der Schweiz gehostet und gespeichert. Wir haben aktuelle technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um die personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen.

8   Rechte des Nutzers

  1. Recht auf Auskunft: Der Kunde / Nutzer hat das Recht, die ihn betreffenden, gespeicherten, personenbezogenen Daten, deren Herkunft, welche Weitergabe erfolgt ist und den Zweck der Speicherung vom Ops One zu erfahren.
  2. Recht auf Löschung und / oder Sperrung: Der Kunde / Nutzer hat das Recht, jederzeit die Löschung und/oder Sperrung der über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Ops One besteht. Soweit hiervon solche personenbezogenen Daten umfasst sind, die für die Leistungserbringung gegenüber dem Kunden erforderlich sind, kann die Löschung bzw. Sperrung dieser Daten erst erfolgen, wenn der Kunde das Angebot von Ops One nicht mehr nutzt und das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist.
  3. Recht auf Widerruf: Alle vom Kunden / Nutzer erfolgten Einwilligungen zur Nutzung von personenbezogenen Daten können von diesem zu jedem Zeitpunkt widerrufen werden.

9   Daten, die Sie via unserer Dienstleistungen Dritten zur Verfügung stellen

  1. Auf Daten und Informationen, die Sie direkt über die Services unserer Website oder durch Nutzung unserer Dienstleistungen an externe Dritte schicken oder die sie Betreibern von Websites zur Verfügung stellen, welche bei uns gehostet werden, haben wir keinen Einfluss. Für die Datensicherheit und den Datenschutz dieser Daten sind allein Sie gemeinsam mit den Betreibern dieser Websites zuständig und verantwortlich. Auch bezüglich Datensperrung oder Löschung von Daten, die Sie an diesen Dritten weitergeleitet haben, müssen Sie sich direkt an die jeweilige Ansprechperson wenden.

10   Änderung der Datenschutzerklärung

  1. Ops One behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen mit Wirkung für die Zukunft an der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Alle Nutzer werden gebeten, sich regelmässig über die aktuelle Datenschutzerklärung zu informieren.

11   Rechtsgrundlagen

  1. Diese Datenschutzerklärung basiert auf den Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG).

12   Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Die Benutzung unserer Dienste und unserer Website unterliegt schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.

13   Kontakt

  1. Alle Anfragen zu Informationen über personenbezogene Daten, zur Löschung und/oder Sperrung der gespeicherten Daten, Widerrufe von Einwilligungen, sowie generelle Fragen zur Datenschutzerklärung richten Sie bitte per E-Mail an team+legal@opsone.ch oder schriftlich an die auf der Website angegebenen Kontaktinformationen. Ihre Anfragen werden zeitgerecht per E-Mail beantwortet.

Stand 17.01.2019, Ops One AG, team+legal@opsone.ch